Technisches Hilfswerk
Ortsverband Aachen
Eckener Str. 52
52078 Aachen



Telefon 0241-9209336
Fax 0241-9209337
Email: info@thw-aachen.de

 
 

Der 2. Technische Zug






Technische Züge sind die Basiseinheit des THW


zurück

2.TZ

Teileinheit Beschreibung Führer / Mailadresse Bild
Zugführer (ZFü)



... ist der Leiter und Vorgesetzte des
Technischen Zuges.
Zugführer (ZFü)

Jan Schulz-Wachler


schulz-wachler@thw-aachen
Zugtrupp (ZTr)

... dient der Führung des Technischen Zuges. Im Einsatz richtet er eine Führungsstelle für den Technischen Zug ein und betreibt sie.
Ferner organisiert der Zugtrupp den Personal-
und Materialeinsatz
sowie die Logistik der unterstellten Einheiten.
Zugtruppführerin (ZTrFü)

Verena Dietrich

dietrich@thw-aachen.de
1.Bergungsgruppe (B1)

... rettet Menschen
und Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlagen, einschließlich Wassergefahren.
Sie führt Sicherungsarbeiten in Schadenstellen durch, leistet leichte Räumarbeiten und richtet Wege und
Übergänge her.
Gruppenführer (GrFü)

Oliver Sipply

sipply@thw-aachen.de


2.Bergungsgruppe (B2B schwere Bergungsausstattung)

... unterstützt
technisch und personell
die Fachgruppen der Technischen Züge vor allem durch die Bereitstellung von elektrischer Energie und Licht.
Gruppenführer (GrFü)

Sascha Manß

manss@thw-aachen.de

FGr Ortung (FGr O) mehr hier Gruppenführer (GrFü) und
Technischer Berater Ortung
Jens Jacobs

jacobs@thw-aachen.de
Stand: 01.01.2016


Mitglieder des Zugtrupps


Mitglieder der 1. Bergungsgruppe


Mitglieder der 2. Bergungsgruppe

zurück

Fahrzeuge des 2.TZ

Einheit Beschreibung Bild Ausstattung
Zugtrupp MTW I (Manschafts-
Transport-Wagen)

Ford Transit
Diesel 2,5l Hubraum ,
76PS ,
Sitzplätze 7+1 , Zul.Ges.Gewicht 2,8t
Baujahr 1998
ehem. Bundeswehrfahrzeug
Seit 09.12.2005 im OV-Aachen


THW - 87275
Heros Aachen 26 / 10
Verkehrssicherung :
5 Leitkegel ,
3 Akkublitzleuchten ,
2 Warnpyramiden ,
Absperrband
Handlampen 2xCEAG SEB 8L
EX-geschützt
Einsatzkoffer des
Zugtrupp
Feuerlöscher P12 (12KG)
Kanister 20l Trinkwasser
Megaphon
1. Bergungsgruppe
B1
GKW I
(Geräte-Kraft-Wagen)

IVECO 120-23AW GKW1 Gewicht 13t ,
8Zyl.
Diesel Luftgekühlt,
Hubraum 13,38l ,
Leistung 238PS ,
Sitzplätze 6+1
Länge 7750mm ,
Baujahr 1991
Seilwinde 5t direkt
nach vorne /
10t nach hinten
Geländegängig
Permanenter
Allradantrieb
mit zuschaltbarer
Längs- und
Quersperre



THW 87511
Heros Aachen 27 / 51
2 Motorsägen, 1 Trennschleifer ,
Stromerzeuger 5kVA,
Schmutzwasserkreiselpumpe 400l + Tauchpumpe 400l,
Bohrhammer, Bohr-Aufbrechhammer,
Brennscheidgerät tragbar,
Rettungs + Sicherungsausstattung / Rollgliss

Beleuchtung,Flutlichtstrahler 2x1000W, 4xKabeltrommel 230V
2 x Hydropresse 40t, 4 x Atemschutzgerät Umluftunabhängig,
Hebekissen 2 x 40t , Säbelsäge,
Verkehrssicherungssatz,
Diverses Handwerkzeug
für Holz, Metall, Gesteinsbearbeitung,
Erdbearbeitung, Rettungsgeräte wie Schleifkorb, Bergeschleppe,
Krankentragen
Leiterteile 4x, Seile, Ketten, Schäkel, Anschlagstücke
2. Bergungsgruppe
B2B (schwere Bergung)
MZKW B2B
(Mehrzweck-Kraftwagen)

MAN - LE 18.280 4x4
Gesamtgewicht
16.000 Kg
Motor : 6 Zyl.
Diesel ,
Hubraum 6,9 Liter ,
280PS
Sitzplätze 6+1
Länge : 8.240mm
Breite : 2.550mm
Höhe : 3.670mm
Baujahr 2006

Hoch-Geländegängig
Zuschaltbarer
Geländegang und Zuschaltbarer
Allradantrieb
Sowie Quersperre
hinten.
Wattiefe ca.75cm , Steigfähigkeit 60%

Ladebordwand
Leistung : 1,5t
Größe :
2.000 x 2.500

Pritsche/Ladefläche:
5.150 x 2.450



THW - 82441
Heros Aachen 29 / 54
2 x Motorsäge ( 1x Elektrisch , 1x Benzin )
1 x Motortrennschleifer Benzin
1 x Zweihandwinkel- Trennschleifer Elektrisch
1 x Notstromaggregat 8kVA
Div. Kabeltrommeln und Leitungsroller 230V
und 400V, 2 x Flutlichtstrahler 1000 W
1 x Tauchpumpe 1000 l
4 x Atemschutzgerät Umluftunabhängig, Ölbindemittel
Rettungsgeräte wie Schleifkorb, Bergeschleppe,
Krankentragen, Leiterteile 4x,
Seile, Ketten, Schäkel, Anschlagstücke,

Verkehrssicherung ;
5 x Leitkegel 2 x Warnpyramide, Kernbohrgerät,
Betonkettensäge
Hydraulisch,
Zubehör der Hebekissen
58t und 132t / Kompressor + Pressluftflaschen,
Plasmaschneidgerät
Anhänger 1. Bergungsgruppe Anhänger 2achs 5,4t
GWB 2343
Eichler Dingolf
Länge : 6100mm
Breite : 2425mm
Höhe : 3100mm
Ladefläche :
4.190 x 2185mm
Zul.Ges.Gewicht :
5.400 kg
Nutzlast : 3.250 kg
EZ : 01.07.1976

THW - 87512
Schlauchbrücken,
Unterflurhydrantenrohr,
2x Tauchpumpe 400l/min,
2 x Tauchpumpe 5000l/min,
1 x Brunnenpumpe /
Rohrpumpe 800L,
Druckschläuche
A / B / C,
Notstromaggregat 5kVA
Hebekissen 58t und 132t

SEA 50 KvA Anh. 2. Bergungsgruppe Strom-Erzeuger-Aggregat
1Achs Anhänger 2,5t
Typ :
DW50 DE15 L15HH-FLA
Auflaufgebremste
Deichsel,
Höhenverstellung mit Zwangsparallelogramm-
führung, Spornrad,
Diebstahlsicherung




THW - 80062
Antrieb: Deutz 4 Zylinder Dieselmotor 54KW,
Elektronische Motorüberwachung, Abgasturbolader, Wassergekühlt.
Generator :Leroy-Somer Schallgedämpft auf 65 db(A)
Laufzeit bei 170L Tankgröße = ca. 12h bei Nennlastbetrieb
Gesamtgewicht 2500kg
Drehbarer Pneumatik-Lichtmast mit 2 x 400W Natriumhochdruckscheinwerfer
und 2 x 400W Metalldampfscheinwerfer
(beide zusammen imitieren das Tageslicht),
montiert an einer Elektrisch verstellbaren Schwenkvorrichtung.
Ausgefahrene Höhe 7,5m.
Belastbar bis Windstärke 6 (39km/h)
2 Xenon-Arbeitsscheinwerfer
Umfangreiches Werkzeug und
Zubehör sowie Messgerät für
die Elektro-Fachkraft.
Inselbetrieb und Fremdeinspeisung möglich.
Fremdstart für den Motor möglich.
Isolationsüberwachung
Abgänge :
6 x 230V Schukosteckdose
1 x 400V CEE 16A
2 x 400V CEE 32A
1 x 400V CEE 63A
2 x Kompakt-Belastungswiederstand 5/10/15 KW
Stand 07/2009

zurück
  (C) 2005-2013 THW Ortsverband Aachen * Verantwortlich: Webmaster *